[Logo] CD³²-Allianz
  [Search] Suche   [Recent Topics] Neueste Themen   [Hottest Topics] Hottest Topics   [Members]  Mitgliederliste   [Groups] Zurück zur Startseite 
[Register] Registrieren / 
[Login] Anmelden 
[CDXL] Convert2CDXL  XML
Forum-Index » Software
Autor Beitrag
ThorstenS

[Avatar]

Beigetreten: 16/01/2005 18:54:37
Beiträge: 604
Offline

Programmvorschlag: Convert2CDXL

Die Entwicklung eines solchen Tools wurde vor ein paar Wochen wieder aufgenommen und befindet sich nahe der Fertigstellung.

Im Speziellen handelt es sich um ein DOS-Skript, das wiederum auf Programme wie ffmpeg, Play16, dtscale24 & ppm2AGA aufbaut.

Durch die Einbeziehung von ffmpeg ist es möglich quasi JEDES Video ins CDXL-Format zu bringen.

Bei der Konvertierung bzw. den zu bearbeitenenden Schritten habe ich darauf geachtet, die bestmögliche Qualität zu erhalten.
Im Klartext bedeutet dies, dass der Qualitätsverlust erst beginnt wenn die Audiodatei ins 8SVX und die PPM-Einzelbilder ins HAM6 bzw. HAM8-Format konvertiert werden.

Im Moment macht mir ffmpeg unter Einbeziehung in das Skript Probleme, denn es lässt sich zwar durch das Skript aufrufen, es beginnt aber nicht mit dem Arbeitsvorgang.
Ruft man ffmpeg stattdessen von der Workbench auf, klappt es ohne Probleme.

Falls ein oder mehrere Programmierer, die dieses Projekt unterstützen möchten, mitlesen, so wäre ich über eine aktuelle ffmpeg-Version dankbar wo alle Optionen (liba52, lame...) aktiviert sind. Im Moment ist es mit der aktuellen AMIGA-Version 0.4.9 nicht möglich VOB-Dateien in PPM-Einzelbilder zu splitten.

Zudem werden noch Optionen in das Skript eingebaut, wo man eine entsprechende Auflösung auswählen kann. Denn JEDE Videodatei die eine Auflösung über 400 x X hat, sollte skaliert werden, dies trifft zum Beispiel auf SVCD und DVDs zu.

Falls Ihr Fragen habt, nur zu.. fragt mich.

This message was edited 7 times. Last update was at 03/07/2008 16:48:20

pTah

[Avatar]

Beigetreten: 28/11/2005 18:50:33
Beiträge: 483
Offline

puh, das wär mal ein absoluter traum. avi/mpeg/wasweißich rein und "knöpfchen drücken" -> cdxl raus -> cdxl auf cd(s) -> sich film auf cd32 ankucken. yeaha

Grüße
pTah

>> CD32 + SX32pro(50mhz 030+FPU, 64MB FastRAM, OS 3.9) <<
>> A2000 (Blizzard2060/50mhz 68 MB Fast, Cybervison 64/3D, X-Surf, MultifaceCard, Wacom Grafikpad) <<
[ICQ]
ThorstenS

[Avatar]

Beigetreten: 16/01/2005 18:54:37
Beiträge: 604
Offline

pTah wrote:puh, das wär mal ein absoluter traum. avi/mpeg/wasweißich rein und "knöpfchen drücken" -> cdxl raus -> cdxl auf cd(s) -> sich film auf cd32 ankucken. yeaha


Sowas in der Art sollte doch hinzubekommen sein...
Anonymous



Ja, ja das wäre etwas feines. Also liebe Programmierer wer so etwas schafft, bekommt von mir eine Urkunde und darf sich offiziell als Genie bezeichnen.

Hab diesbezglich im German Amiga Community Forum den gleichen Gedanken gehegt.

http://www.german-amiga-community.de/viewtopic.php?t=2423&highlight=cdxl
Bluebird

[Avatar]

Beigetreten: 24/06/2006 22:49:00
Beiträge: 13
Offline

hmm ja das waere ein traum !
falls wer mal eine bountry einrichten will bin ich auch dabei

mfg Bluebird
ThorstenS

[Avatar]

Beigetreten: 16/01/2005 18:54:37
Beiträge: 604
Offline

Da ich im Moment kaum noch Zeit habe, an dem Skript weiter zu arbeiten, werde ich den aktuellen Stand der Entwicklung veröffentlichen, in der Hoffnung, dass sich jemand findet, der es zu Ende entwickeln kann.

...
...
...

Mit ffmpeg das jeweilige Video in PPM-Einzelbilder splitten und eine WAV-Audiodatei extrahieren. Die betreffenden Befehle, findet Ihr im Archiv!

Erst jetzt könnt Ihr auf das Skript klicken und es wird bis zum fertigen CDXL alles Weitere erledigen.

Das Skript ist auf HAM6 ausgelegt, da HAM8 bei mir wieder ohne Ende Farbfehler produziert hat.

So und nun viel Spaß mit Convert2CDXL !


 Dateiname Convert2CDXL.zip [Disk] Download
 Beschreibung Version 2008.03.16
 Dateigrösse 1604 Kbytes
 Heruntergeladen:  735 mal

 Dateiname Convert2CDXL.tif [Disk] Download
 Beschreibung Convert2CDXL Logo groß - 600 dpi - TIFF-Format
 Dateigrösse 18428 Kbytes
 Heruntergeladen:  642 mal

[Thumb - Convert2CDXL-klein.jpg]
 Dateiname Convert2CDXL-klein.jpg [Disk] Download
 Beschreibung Convert2CDXL Logo klein - 96 dpi - JPEG-Format
 Dateigrösse 23 Kbytes
 Heruntergeladen:  610 mal

This message was edited 6 times. Last update was at 21/03/2008 12:12:43

ThorstenS

[Avatar]

Beigetreten: 16/01/2005 18:54:37
Beiträge: 604
Offline

In unserer Download-Rubrik unter - Grafik - findet Ihr das passende Def Icon für eure neu erstellten CDXL-Filme.

Auf eurer Workbench sieht das ganze dann wie folgt aus:
[Thumb - cdxl deficon 2.jpg]
 Dateiname cdxl deficon 2.jpg [Disk] Download
 Beschreibung
 Dateigrösse 27 Kbytes
 Heruntergeladen:  617 mal

[Thumb - cdxl deficon 1.jpg]
 Dateiname cdxl deficon 1.jpg [Disk] Download
 Beschreibung
 Dateigrösse 25 Kbytes
 Heruntergeladen:  608 mal

pTah

[Avatar]

Beigetreten: 28/11/2005 18:50:33
Beiträge: 483
Offline

ThorstenS wrote:
...
Das Skript ist auf HAM6 ausgelegt, da HAM8 bei mir wieder ohne Ende Farbfehler produziert hat.


sind die ganzen intros auf diversen cd32-spielen usw. eigentlich in ham8 oder ham6?

Grüße
pTah

>> CD32 + SX32pro(50mhz 030+FPU, 64MB FastRAM, OS 3.9) <<
>> A2000 (Blizzard2060/50mhz 68 MB Fast, Cybervison 64/3D, X-Surf, MultifaceCard, Wacom Grafikpad) <<
[ICQ]
ThorstenS

[Avatar]

Beigetreten: 16/01/2005 18:54:37
Beiträge: 604
Offline

pTah wrote:
ThorstenS wrote:
...
Das Skript ist auf HAM6 ausgelegt, da HAM8 bei mir wieder ohne Ende Farbfehler produziert hat.


sind die ganzen intros auf diversen cd32-spielen usw. eigentlich in ham8 oder ham6?


Weder nur das Eine, noch nur das Andere.

Ist relativ unterschiedlich, neben HAM8 und HAM6 hat man zum Beispiel auch noch 256 Farben Filme dabei.

Das ein bei mir in HAM8 erstellter CDXL-Film Farbfehler hat, muss nicht unbedingt an der AMIGA-Software liegen.
Immerhin arbeite ich unter WinUAE und da kann es, gerade bei so speziellen Sachen wie dem HAM-Modus, zu Fehlern kommen.
ThorstenS

[Avatar]

Beigetreten: 16/01/2005 18:54:37
Beiträge: 604
Offline

24.3.2008: - Convert2CDXL - Version 2008.03.24 veröffentlicht

Hinweise zu Convert2CDXL
Bevor Ihr mit diesem Skript arbeiten könnt, müsst Ihr ein Assign auf das Verzeichnis "Convert2CDXL" legen.
Das zu benennende Assign lautet "CDXL".

Dem Convert2CDXL Archiv liegt das Programm "ffmpeg" bei. Mit diesem Programm könnt Ihr alle Arten von Videoformaten in PPM-Einzelbilder aufsplitten und auch eine WAVE-Audiodatei extrahieren. ffmpeg sollte als Grundlage für Convert2CDXL dienen und mit in das Skript integriert werden. Allerdings stellte sich bei der Programmierung des Skriptes heraus, dass sich ffmpeg wehement weigert, mit dem Skript zusammenarbeiten zu wollen. Daher muss oben genanntes manuell durchgeführt werden. Dem Archiv liegt eine Textdatei bei, die die genauen Befehle für ffmpeg beinhaltet. WICHTIG: Vorab eine Schublade namens "ppm" erstellen!

Sobald das Video eurer Wahl in PPM-Einzelbilder aufgesplittet ist und die WAVE-Audiodatei vorliegt, könnt Ihr das Convert2CDXL Skript starten. Ihr werdet nun gefragt, ob Ihr den HAM6 oder HAM8 Modus benutzen wollt für das CDXL. Nachdem Ihr gewählt habt, beginnt das Skript mit der Erstellung. Dabei geschieht ALLES automatisch!



 Dateiname Convert2CDXL.zip [Disk] Download
 Beschreibung Version 2008.03.24
 Dateigrösse 1647 Kbytes
 Heruntergeladen:  1164 mal

This message was edited 6 times. Last update was at 30/03/2008 16:32:36

ThorstenS

[Avatar]

Beigetreten: 16/01/2005 18:54:37
Beiträge: 604
Offline

06.4.2008: - Convert2CDXL - finale Version veröffentlicht

Änderungen gegenüber Version 2008.03.24
+ ffmpeg in das Skript eingebunden
+ Auswahlmenü für Prozessor und Skalierung hinzugefügt
+ Optimierung für folgende Prozessoren: MC68020 bis MC68060
+ Skalierung geändert. Zur Auswahl stehen folgende Skalierfaktoren: 1/2, 1/4 und 1/8
+ Handbuch im AmigaGuide-Format hinzugefügt


 Dateiname Convert2CDXL.zip [Disk] Download
 Beschreibung Finale Version 2008.04.06
 Dateigrösse 1335 Kbytes
 Heruntergeladen:  689 mal

This message was edited 1 time. Last update was at 06/04/2008 16:48:19

ThorstenS

[Avatar]

Beigetreten: 16/01/2005 18:54:37
Beiträge: 604
Offline

Falls wer der englischen Sprache mächtig ist, hätte ich nichts dagegen, wenn der ein oder andere ein bißl Werbung in diversen englischen Foren oder Newsseiten machen würde. ops:
UserX


Beigetreten: 09/04/2007 22:48:10
Beiträge: 168
Offline

Hi Thomas,welchen Player empfielst du zum Abspielen..?
Und,wer hat schon fleißig konvertiert,sodass wir austauschen können ?

Am besten lässt mans wohl im Emu laufen
Indiana Jones oder ähnliche Filme auf dem Miggy,das wär ja wohl geil....

http://www.hamburg.de/
ThorstenS

[Avatar]

Beigetreten: 16/01/2005 18:54:37
Beiträge: 604
Offline

UserX wrote:Hi Thomas,welchen Player empfielst du zum Abspielen..?

Thomas ??? Wer ist denn das? Kenn ich den? Oder meinst du mich (Thorsten)?

Zum Abspielen empfehle ich den - cdgsxl - Player.


UserX wrote:Und,wer hat schon fleißig konvertiert,sodass wir austauschen können ?

Sehr gute Frage!! Das interessiert mich auch. Vor allem ob es sich überhaupt noch lohnt an Convert2CDXL weiterzuwerkeln...
Denn es liegt eigentlich noch ne Menge an z.B. die funktierende HAM8-Unterstützung oder die englische Übersetzung. Alternativ auch ganz multimedial durch ein Auswahlmenü, erstellt mit AmigaVision.


UserX wrote:Am besten lässt mans wohl im Emu laufen
Indiana Jones oder ähnliche Filme auf dem Miggy,das wär ja wohl geil....

Spezifiziere das Mal.
Die ganze Konvertiererei mit Convert2CDXL würde ich mit ner schnellen Emulatuion machen, ja.
Das Abspielen hingegen mit den Classics, am besten auf einem großen Fernseher mit ner fetten Anlage.

This message was edited 1 time. Last update was at 30/05/2008 16:00:44

UserX


Beigetreten: 09/04/2007 22:48:10
Beiträge: 168
Offline

Sorry meinte Thorsten

http://www.hamburg.de/
 
Forum-Index » Software
Gehe zu:   
Powered by JForum 2.1.9 © JForum Team